Autofahrerin stirbt nach Frontalzusammenstoß

Lesedauer: 1 Min
Ein Warndreieck steht auf einer Straße
Ein Warndreieck mit dem Schriftzug „Unfall“ steht auf einer Straße. (Foto: Patrick Seeger / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Bei einem Unfall im Landkreis München ist eine Autofahrerin tödlich verunglückt, fünf weitere Personen sind leicht verletzt worden. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, geriet die 60-Jährige am Mittwoch auf der Staatsstraße 2078 in Höhenkirchen-Siegertsbrunn mit ihrem Wagen aus noch ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal mit einem entgegenkommenden Lastwagen zusammen. Laut Polizei wurden die Insassen nachfolgender Autos durch herumfliegende Teile getroffen. Fünf Personen kamen leicht verletzt in ein Krankenhaus. Ein Gutachter soll den Unfallhergang klären.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen