Autofahrer übersieht Radfahrer: 61-Jähriger schwer verletzt

Lesedauer: 1 Min
Der Schriftzug «Unfall» leuchtet an einem Streifenwagen
Der Schriftzug „Unfall“ leuchtet an einem Streifenwagen. (Foto: Monika Skolimowska / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Elektro-Fahrrad und einem Auto in Merching (Landkreis Aichach-Friedberg) ist der 61 Jahre alte Radfahrer schwer verletzt worden. Der 63-jährige Autofahrer war am Dienstag in Richtung Fürstenfeldbruck unterwegs, als er beim Linksabbiegen in einen Feldweg den entgegenkommenden Radfahrer übersah, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Demnach wurde der 61-Jährige durch den Aufprall über die Motorhaube gegen die Windschutzscheibe des Autos geschleudert. Schwer verletzt wurde der Mann mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Der Autofahrer blieb unverletzt.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade