Autofahrer fliegt zehn Meter durch die Luft: Schwer verletzt

Lesedauer: 1 Min
Krankenwagen
Ein Rettungswagen fährt auf der Straße mit Blaulicht entlang. (Foto: Lukas Schulze/Archivbild / DPA)
Deutsche Presse-Agentur
lby

Sein Wagen flog zehn Meter durch die Luft: Ein 22 Jahre alter Autofahrer ist im Landkreis Rosenheim mit seinem Fahrzeug gegen einen Baum geprallt und hat dabei schwere Verletzungen erlitten. Der Mann war laut Polizei in der Nacht zum Donnerstag in einer Kurve von der Straße abgekommen. Das Auto sei bei Schechen rund zehn Meter durch die Luft geflogen und dann mit dem Baum kollidiert, hieß es. Die Feuerwehr befreite den Mann aus den Trümmern seines Wagens. Der 22-Jährige kam schwer verletzt ins Krankenhaus. Warum er die Kontrolle übers Auto verloren hat, sollen Ermittlungen klären.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen