Autofahrer betrunken: Fußgänger nach Unfall in Lebensgefahr

Lesedauer: 1 Min
Notruf 112
Ein Sanitäter vor einem Rettungswagen mit der Nummer des Notrufes. (Foto: Jens Kalaene/Archiv / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Ein 84 Jahre alter Fußgänger ist in Bad Wörishofen (Landkreis Unterallgäu) von einem Auto angefahren und lebensgefährlich verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, wollte der Mann am Montagabend in der Nähe eines Restaurants die Straße überqueren, als er von dem Wagen erfasst wurde. Der Fußgänger kam ins Krankenhaus. Der 77 Jahre alte Autofahrer war stark betrunken.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen