Autofahrer aus Kurve geschleudert und tödlich verletzt

Lesedauer: 1 Min
Unfall-Warnhinweis
Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle. (Foto: DPA)
Deutsche Presse-Agentur

In einer Rechtskurve im Landkreis Kelheim ist ein 54 Jahre alter Autofahrer von der Fahrbahn abgekommen und dabei tödlich verletzt worden. Der Autofahrer war am späten Sonntagabend bei Saal an der Donau unterwegs, als das Auto aus bislang unbekannter Ursache in einen Graben rutschte und auf rechten Seite liegen blieb. Der Fahrer wurde dabei im Fahrzeug eingeklemmt, wie die Polizei am Montag mitteilte. Da sich das Fahrzeug nicht öffnen ließ, mussten Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr die Frontscheibe entfernen, so dass der Fahrer befreit werden konnte. Der 54-Jährige wurde in ein umliegendes Krankenhaus eingeliefert, wo er starb. Ein Gutachter soll den Unfallhergang klären. Am Fahrzeug entstand ein Totalschaden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen