Auto prallt gegen Kleinbus: Sechs Schwerverletzte

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Sechs Menschen sind in Unterfranken bei einem Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem Kleinbus schwer verletzt worden. Nach Polizeiangaben geriet eine 55 Jahre alte Autofahrerin am Freitag aus ungeklärter Ursache bei Kreuzwertheim (Kreis Main-Spessart) auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte ihr Wagen mit dem Kleinbus eines Fahrdienstes für Menschen mit Behinderungen. In dem Bus saßen drei Jugendliche und zwei Betreuer, die ebenso wie die Autofahrerin schwere Verletzungen erlitten. Sie wurden in Krankenhäuser gebracht.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen