Auto mit bewusstlosem Fahrer steht mitten auf der Autobahn

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Mitten auf der Autobahn ist ein 24-Jähriger in Oberfranken bewusstlos am Steuer seines stehenden Wagens aufgefunden worden. Wie die Polizei am Montag mitteilte, stand sein beschädigter Wagen am Samstag nahe Gundelsheim (Landkreis Bamberg) auf einem Überleitungsstreifen von der A73 auf die A70. Ob und gegebenenfalls wo er zuvor an einem Unfall beteiligt war, war zunächst nicht bekannt. Bei den Beamten war zuvor eine Mitteilung wegen eines auffälligen Wagens am Autobahnkreuz Bamberg eingegangen. Weil das aufgefundene Fahrzeug verschlossen war, mussten die Seitenscheiben von der Polizei eingeschlagen werden. Der bewusstlose Mann wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Ursache für seine Bewusstlosigkeit war zunächst nicht bekannt, es bestehe jedoch der Verdacht auf Drogeneinnahme, hieß es.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen