Auto fährt auf A3 gegen Lkw: Fahrer verletzt

Lesedauer: 1 Min
Blaulicht
Eine Leuchtschrift warnt vor einer Unfallstelle. (Foto: Stefan Puchner/Archiv / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 3 bei Kist im Landkreis Würzburg hat sich ein 83 Jahre alter Autofahrer lebensgefährliche Verletzungen zugezogen. Sein Wagen fuhr am Dienstag aus noch ungeklärter Ursache auf einen Lastwagen auf, wie die Polizei am Abend berichtete. Der Fahrer sei in seinem Wagen eingeklemmt gewesen und habe reanimiert werden müssen. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt.

Der Unfall ereignete sich am Nachmittag zwischen der Anschlussstelle Helmstadt und dem Autobahnkreuz Würzburg-West in Fahrtrichtung Nürnberg. Laut Polizei kam es wegen der Sperrungen zu erheblichen Behinderungen im Feierabendverkehr.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen