Auto überschlägt sich im Kreis Ansbach: Fahrer stirbt

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Ein 30-Jähriger hat sich im Landkreis Ansbach mit seinem Auto überschlagen und ist dabei tödlich verletzt worden. Der Mann fuhr aus Burk kommend in Richtung Beyerberg (Ehingen) und kam dabei aus ungeklärter Ursache in einer Kurve von der Fahrbahn ab, wie die Polizei am Freitagabend mitteilte. Der Wagen überschlug sich und blieb auf einer Wiese liegen. Der Fahrer starb noch an der Unfallstelle an seinen schweren Verletzungen. Die Staatsstraße 2248 wurde im Bereich der Unfallstelle vorübergehend voll gesperrt. Ein Sachverständiger wurde beauftragt, den Unfallhergang aufzuklären.

Mitteilung

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen