Ausweiskontrolle im Supermarkt: Frau rastet aus

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Eine Ausweiskontrolle bei einem Alkoholkauf ist an einer Supermarktkasse in Augsburg eskaliert. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, erkundigte sich eine Kassiererin am Vortag nach dem Ausweis einer 20-Jährigen, die eine Dose Bier kaufen wollte. Die offenbar wesentlich jünger aussehende Frau fing daraufhin an zu schreien und lief mit der unbezahlten Bierdose aus dem Supermarkt. Die 45-jährige Kassiererin konnte die Frau aber einholen und mithilfe ihrer Kollegen in das Büro des Marktes bringen. Die Frau wehrte sich und beleidigte auch die inzwischen alarmierten Polizisten. Die Frau wurde vorläufig festgenommen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen