Ausfahrt verpasst - Senior wendet auf Autobahn

Lesedauer: 1 Min
Blaulicht
Das Blaulicht eines Polizei-Einsatzfahrzeuges leuchtet. (Foto: Marcus Führer/Archivbild / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Ein 75-Jähriger hat auf der Autobahn 3 in Unterfranken die Ausfahrt verpasst und mit seinem Wagen gewendet. Als Geisterfahrer sei er dann am Dreieck Würzburg-West bei Kist einige Meter zurückgefahren und mit einem anderen Auto zusammengestoßen, sagte ein Polizeisprecher am Montag. Verletzt wurde niemand, die beiden Autos wurden bei dem Vorfall am Sonntag leicht beschädigt. Der Senior hatte von der A3 in Richtung A81 nach Stuttgart abfahren wollen. Weil er einen Unfall verursachte, wird die Staatsanwaltschaft wegen Gefährdung des Straßenverkehrs gegen den 75-Jährigen ermitteln.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen