Auffahrunfall: Motorrad-Beifahrerin verletzt

Lesedauer: 1 Min
Polizei sichert Unfallstelle
Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle. (Foto: Stefan Puchner / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Bei einem Zusammenstoß mit einem Auto ist die 24 Jahre alte Beifahrerin eines Motorradfahrers mittelschwer verletzt worden. Eine 62 Jahre alte Autofahrerin habe am Donnerstagnachmittag auf die Bundesstraße in Richtung Lindenberg (Landkreis Lindau) abbiegen wollen und dazu abgebremst, teilte die Polizei mit. Ein hinter ihr fahrender 25 Jahre alter Motorradfahrer habe dies zu spät bemerkt und sei in das Heck des Fahrzeugs gekracht. Die 24-Jährige, die im Sozius saß, wurde dabei mittelschwer verletzt. Sie musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden.

Mitteilung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen