Arbeitsagentur stellt Arbeitslosenzahlen für Bayern vor

Das Schild der Agentur für Arbeit ist zu sehen
Das Schild der Agentur für Arbeit ist zu sehen. (Foto: Jens Kalaene / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Die Regionaldirektion Bayern der Bundesagentur für Arbeit stellt am heutigen Mittwoch (10.00 Uhr) ihre Arbeitsmarktstatistik für Juni vor. Fachleute blicken derzeit zuversichtlich auf die Entwicklung am Arbeitsmarkt. Wegen der sinkenden Corona-Infektionszahlen und der anziehenden Konjunktur weltweit gehen sie von sinkenden Arbeitslosenzahlen aus. Der Stichtag für die aktuellen Zahlen war der 14. Juni.

Im Mai waren in Bayern 268 884 Menschen arbeitslos gemeldet - ein Rückgang von 4,7 Prozent im Vergleich zum Vormonat. Auch die Arbeitslosenquote sank leicht auf 3,6 Prozent. Damit lag die Zahl der Menschen ohne Job im Mai niedriger als noch ein Jahr zuvor. Allerdings ist das Niveau noch weit von dem vor der Corona-Krise entfernt: Im Mai 2019 hatte die Zahl der Arbeitslosen noch bei rund 201.000 gelegen.

© dpa-infocom, dpa:210629-99-192810/2

Veröffentlichungskalender Bundesagentur für Arbeit

Arbeitsmarktbericht Mai

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen