Adler Mannheim gewinnen erstes Playoff-Viertelfinale

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die Adler Mannheim haben gegen den ERC Ingolstadt das erste Playoff-Viertelfinal-Spiel gewonnen. Der siebenfache deutsche Meister besiegte am Mittwoch auswärts in der „Best-of-Seven“-Serie mit 3:1 (0:0, 0:1, 3:0) das Team aus Bayern und kann schon am Freitag (19.30 Uhr) in eigener Halle den zweiten Erfolg schaffen. Nationalspieler David Wolf (52.), Devin Setoguchi 53 Sekunden später und Markus Kink (60.) drehten für den Club der Deutschen Eishockey Liga das Match. Ex-Nationalspieler Thomas Greilinger schoss für die Gastgeber vor 4016 Zuschauern in der 38. Minute das 1:0.

DEL-Tabelle

DEL-Spieltag

Spielstatistik Ingolstadt-Mannheim

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen