Achtjähriger von Mutterkuh schwer verletzt

Lesedauer: 1 Min
Rettungswagen
Ein Rettungswagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht durch eine Straße. (Foto: Marcel Kusch / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Ein Achtjähriger ist in Halblech (Landkreis Ostallgäu) von einer Mutterkuh schwer verletzt worden. Der Junge war mit seinem Onkel auf eine Weide gegangen, um nach der Kuh mit ihrem frisch geborenen Kalb zu sehen, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Dabei geriet der Bub wohl zwischen die Mutterkuh und den Rest der Herde. „Die Kuh rammte den Jungen und überrannte ihn“, schilderten die Beamten den Vorfall vom Dienstag. Ein Hubschrauber brachte das Kind mit schweren Verletzungen in eine Unfallklinik.

Mitteilung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade