Abgestürzt: Tourist schwer, Hund leicht verletzt

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Beim Versuch, seinen Hund zu retten, ist ein Tourist aus Frankreich in der Nähe von Schloss Hohenschwangau 25 Meter einen Hang hinabgestürzt. Wie die Polizei am Montag mitteilte, wurde der Mann dabei am Morgen schwer verletzt, während der Hund nur eine leichte Kopfverletzung davontrug. Der Mann, der mit seiner Frau bei Schwangau (Landkreis Ostallgäu) unterwegs war, musste aus unwegsamem Gelände geborgen werden und kam mit schweren Kopfverletzungen mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen