79-Jährige nach Autounfall gestorben: Ursache unklar

Lesedauer: 1 Min
Polizei sichert Unfallstelle
Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einem Unfall. (Foto: Stefan Puchner/Archiv / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Eine 79-Jährige ist nach einem Unfall auf der Straße zwischen Rettenberg und Wertach (Landkreis Oberallgäu) gestorben. Die Frau sei am Freitag in einem Kreisel aus unbekannten Gründen von der Straße abgekommen, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Die Frau fuhr über den Kreisel und prallte frontal in die Böschung. Zwei Menschen beobachteten den Unfall zeitweise und leisteten Erste Hilfe. Ein Rettungshubschrauber brachte die 79-Jährige in ein Krankenhaus, wo sie wenig später aufgrund schwerer Kopfverletzungen starb. Die Unfallursache kann laut Polizei nicht mehr ermittelt werden.

PM

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen