78 Jahre alter Radfahrer stirbt nach Sturz

Lesedauer: 1 Min
Polizei Blaulicht bei Unfallaufnahme
Blaulicht und der LED- Schriftzug „Unfall“ auf dem Dach eines Polizeistreifenwagens. (Foto: Stefan Puchner / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Ein 78-jähriger Radfahrer ist in Schwaben gestürzt und im Krankenhaus gestorben. Er war auf einer Straße in Kissing (Landkreis Aichach-Friedberg) aus dem Gleichgewicht geraten - vermutlich aus gesundheitlichen Gründen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Zunächst konnte der Senior reanimiert werden, er starb jedoch wenig später in einem Krankenhaus.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen