74-jähriger Rollerfahrer stirbt nach Zusammenstoß

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Ein 74 Jahre alter Rollerfahrer ist bei Tuntenhausen (Landkreis Rosenheim) tödlich verunglückt. Der Mann war mit seinem Roller unterwegs, als ihm beim Abbiegen an einer Kreuzung ein 49-jähriger Autofahrer die Vorfahrt nahm, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Mit mehreren Rippenbrüchen wurde der 74-Jährige in ein Rosenheimer Krankenhaus gebracht. Dort erlag er am Samstag seinen schweren Verletzungen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen