72-Jährige von Hunden gebissen und schwer verletzt

Lesedauer: 1 Min
Rettungswagen im Einsatz
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht. (Foto: Nicolas Armer / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Eine 72 Jahre alte Frau ist in der Oberpfalz von zwei Hunden gebissen und schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Montag mitteilte, hatten sich die beiden Hunde in Beratzhausen (Kreis Regensburg) von ihrer 52-jährigen Besitzerin losgerissen und die Seniorin ins Gesicht und in den Unterarm gebissen. Die 72-Jährige wurde nach dem Vorfall am Freitag ins Krankenhaus gebracht.

Bei den Hunden handelte es sich einem Polizeisprecher zufolge um einen Boxer und einen Shar-Pei - beide Hunderassen gelten laut der Bayerischen Hundeverordnung nicht als Kampfhunde. Der Boxer kam nach dem Angriff ins Tierheim, der Shar-Pei blieb bei der Halterin. Sie erhält eine Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung.

Kampfhundliste Bayern

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen