68-Jähriger bei Arbeiten im Wald tödlich verletzt

Lesedauer: 1 Min
Polizeiauto mit Blauchlicht
Ein Polizeiauto mit eingeschaltetem Blaulicht steht an einer Unfallstelle. (Foto: Karl-Josef Hildenbrand / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Ein 68-Jähriger ist bei Arbeiten in einem Wald in Schwaben tödlich verletzt worden. Der Mann sei zwischen seinem Traktor und einem Baum eingeklemmt worden, teilte die Polizei am Sonntag mit. Er habe eine Seilwinde bedienen wollen und dabei den zurückrollenden Traktor übersehen, hieß es weiter. Eine Nachbarin fand den leblosen Mann am Samstagmittag in einem Waldstück nahe Opfenbach (Landkreis Lindau).

Mitteilung der Polizei

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen