63-Jähriger stirbt bei Betriebsunfall

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Ein 63 Jahre alter Arbeiter ist bei einem Betriebsunfall in Fürstenfeldbruck unter einer eingestürzten Mauer gestorben. Der Mann war mit weiteren Arbeitern mit Aufräumarbeiten auf einem Grundstück beschäftigt gewesen, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Die Kollegen fanden den 63-Jährigen am Dienstagnachmittag unter der eingestürzten Ziegelmauer einer Halle. Ein Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen. Warum die Mauer einstürzte, blieb zunächst unklar. Die Leiche sollte obduziert werden.

Mitteilung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade