60-Jähriger stirbt nach Unfall auf Autobahn 94

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Zwei Tage nach einem schweren Auffahrunfall auf der oberbayerischen Autobahn 94 ist einer der Unfallbeteiligten, ein 60 Jahre alter Mann, im Krankenhaus gestorben. Das teilte die Polizei am Samstag mit. Der 60 Jahre alte Autofahrer war am Mittwoch auf der A94 unterwegs, als ein 49 Jahre alter Mann aus Österreich auf dessen Fahrzeug auffuhr. Beide Fahrer und die 19 Jahre alte Tochter des Österreichers wurden schwer verletzt. Die Unfallursache ist laut Polizei noch unklar. Die Leiche des 60-Jährigen soll nun obduziert werden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen