49-Jähriger stirbt bei Unfall mit Motorrad

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der Sturz eines Motorradfahrers hat in Wörth (Landkreis Erding) zu einem schweren Unfall mit einem Toten geführt. Der 25-Jährige verlor Polizeiangaben zufolge am Samstagmittag bei einem Überholversuch das Gleichgewicht und rutschte mit seiner Maschine in ein vor ihm fahrendes Auto. Dieses geriet wohl durch den Aufprall auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal mit einem entgegenkommenden Motorradfahrer zusammen. Der 49-Jährige starb noch an der Unfallstelle. Der zuvor gestürzte Motorradfahrer erlitt mittelschwere Verletzungen und kam ins Krankenhaus, die beiden Personen im Auto wurden leicht verletzt. An den beiden Motorrädern und dem Wagen entstand Totalschaden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen