49-jährige E-Bike-Fahrerin stirbt bei Unfall

Lesedauer: 1 Min
E-Bike
Eine Radfahrerin fährt mit einem E-Bike über einen Radschnellweg. (Foto: Roland Weihrauch / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Eine 49-jährige E-Bike-Fahrerin ist am Mittwoch bei einem Unfall im Unterallgäu ums Leben gekommen. Die Frau wollte zwischen Oberschönegg und Stolzenhofen nach links in eine einmündende Straße abbiegen, übersah aber dabei einen vorfahrtsberechtigten Pkw-Fahrer, wie die Polizei mitteilte. Der 23-jährige Autofahrer konnte nicht mehr reagieren und stieß frontal mit der Frau zusammen. Die E-Bike-Fahrerin erlag noch am Unfallort trotz Reanimationsversuchen ihren schweren Verletzungen. Der Pkw-Fahrer blieb unverletzt.

Pressemitteilung Polizei

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen