43-Jähriger stirbt nach Sturz in die Pegnitz

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Ein Mann ist am Montag in Nürnberg in die Pegnitz gestürzt und gestorben. Der 43-Jährige war im Bereich der Wöhrder Wiese in den Fluss gestürzt und konnte nur noch leblos aus dem Wasser geborgen werden, wie die Polizei mitteilte. Unter laufender Reanimation kam er in ein Krankenhaus, wo er starb. Hinweise auf Fremdverschulden gebe es nicht. Weitere Hintergründe waren zunächst unklar.

Polizeimitteilung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade

Leser lesen gerade