35-Jähriger bei Hausbrand schwer verletzt

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Beim Brand eines Wohnhauses im oberbayerischen Starnberg hat sich ein 35 Jahre alter Mann schwere Verletzungen zugezogen. Das Feuer war am frühen Samstagmorgen ausgebrochen, wie die Polizei mitteilte. Rettungskräfte fanden den 35-Jährigen bewusstlos in einem der Wohnräume und reanimierten den Mann. Er kam in ein Krankenhaus. Weitere Menschen waren laut Polizei nicht im Haus. Zur Schadenshöhe und der Brandursache konnte sie zunächst keine Angaben machen.

Polizeibericht

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen