32-Jähriger nach Hausbrand schwer verletzt

Lesedauer: 1 Min
Ein Fahrzeug der Feuerwehr fährt mit Blaulicht über eine Straße
Ein Fahrzeug der Feuerwehr fährt mit Blaulicht über eine Straße. (Foto: Daniel Bockwoldt / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Bei einem Brand in einem Einfamilienhaus in der Gemeinde Irlbach (Landkreis Straubing-Bogen) ist ein Mann schwer verletzt worden. Der 32-Jährige habe den Brand am Sonntagabend selbst bemerkt und daraufhin den Notruf gewählt, wie die Polizei am Montag mitteilte. Er wurde noch am Abend in ein Krankenhaus gebracht. Die Ursache des Feuers war zunächst unklar. Den Schaden bezifferte die Polizei nach ersten Schätzungen auf rund 100 000 Euro.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen