31-Jähriger bei Zusammenstoß im Kreis Würzburg gestorben

Lesedauer: 1 Min
Blaulicht
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. (Foto: Friso Gentsch / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Ein 31-jähriger Autofahrer ist beim Zusammenstoß zweier Wagen im Landkreis Würzburg gestorben. Der 52 Jahre alte Fahrer aus dem anderen Auto wurde bei dem Unfall am Freitag schwer verletzt. Nach Auskunft der Polizei war er nahe Kist von der Fahrbahn abgekommen. Sein Wagen habe eine Verkehrsinsel überfahren und sei anschließend mit dem Auto des 31-Jährigen kollidiert. Dieser wurde im Wagen eingeklemmt und erlag noch vor Ort seinen Verletzungen. Warum der 52-Jährige von der Straße abkam, war zunächst nicht bekannt. Ein Staatsanwalt ordnete die Sicherstellung der beiden Fahrzeuge an.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen