22-Jähriger nach Tritt ins Gesicht schwer verletzt

Lesedauer: 1 Min
Polizei mit Blaulicht
Blaulichter sind auf den Dächern von Polizeifahrzeugen zu sehen. (Foto: Carsten Rehder/Archiv / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Ein 22-Jähriger ist von zwei jungen Männern in Illertissen (Landkreis Neu-Ulm) durch einen Tritt ins Gesicht schwer verletzt worden. Ein 21-Jähriger und ein 27-Jähriger sollen den jungen Mann beim Verlassen einer Musikveranstaltung in der Nacht zu Samstag zu Boden gestoßen und dann gegen den Kopf getreten haben, wie die Polizei in Kempten am Samstag mitteilte. Der 22-Jährige erlitt einen Nasenbeinbruch und kam in ein Krankenhaus. Die Polizei fahndet nun nach den beiden Männern - aufgrund der Gefährlichkeit von Tritten gegen den Kopf müssen sie sich wegen eines versuchten Tötungsdelikts verantworten.

PM

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen