200 000 Euro Schaden bei Brand in Mittelfranken

Lesedauer: 1 Min
Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr
Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr. (Foto: Carsten Rehder/Archivbild / DPA)
Deutsche Presse-Agentur
lby

Bei einem Brand einer Scheune in Mittelfranken ist ein Schaden von rund 200 000 Euro entstanden. Aus noch unbekannter Ursache geriet die Scheune in Theilenhofen (Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen) in der Nacht zu Donnerstag in Brand, wie die Polizei mitteilte. Nach Angaben der Feuerwehr waren mehr als 130 Einsatzkräfte rund eine Stunde mit Löscharbeiten beschäftigt. Das Übergreifen auf benachbarte Gebäude konnte verhindert werden. Die Scheune, in der Maschinen und Baumaterial gelagert wurden, wurde komplett zerstört. Ein Anwohner verletzte sich bei dem Brand leicht, wie ein Feuerwehrsprecher sagte.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen