20-Jähriger wird von Güterzug erfasst und tödlich verletzt

Lesedauer: 1 Min
Rettungswagen mit Blaulicht
Ein Rettungswagen mit Blaulicht und Signalhorn. (Foto: Hannibal Hanschke/Archivbild / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Ein Güterzug hat in Oberfranken einen 20-Jährigen beim Überqueren von Gleisen erfasst und tödlich verletzt. Der Mann starb am Unfallort, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Der 20-Jährige war am Samstagabend über eine Leitplanke in Kronach geklettert und hatte daraufhin die Gleise überquert. Der Vorfall ereignete sich auf der Bahnstrecke in Richtung Probstzella. Der Lokführer erlitt einen Schock und musste von den Rettungskräften behandelt werden.

Mitteilung der Polizei

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen