18-Jähriger nach Vergewaltigung festgenommen

Lesedauer: 1 Min
Handschellen liegen auf einem Tisch
Handschellen liegen auf einem Tisch. (Foto: Armin Weigel / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Ein 18-Jähriger sitzt nach einer Vergewaltigung in Kleinwallstadt in Untersuchungshaft. Er habe die Tat gestanden, sagte ein Sprecher des Polizeipräsidiums Unterfranken am Montag. Der junge Mann soll vor einer Woche eine Frau abends in dem Ort im Landkreis Miltenberg überfallen und vergewaltigt haben, als diese mit ihrem Hund spazieren ging. Die Polizei fahndete mit einer 20-köpfigen Ermittlungskommission nach dem Täter. Schließlich geriet der 18-Jährige am vergangenen Freitag ins Visier der Kriminalpolizei, die ihn festnahm.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen