15-Jähriger flüchtet betrunken mit Auto vor der Polizei

Lesedauer: 2 Min
Blaulicht
Das Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei leuchtet in der Dunkelheit. (Foto: Monika Skolimowska/Archivbild / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Ein 15-Jähriger ist auf der Flucht vor der Polizei betrunken mit einem Auto durch Blaichach (Landkreis Oberallgäu) gerast. Beamte hatten den Wagen mit dem Jugendlichen am Steuer in der Nacht zum Samstag kontrollieren wollen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Als der 15-Jährige dies bemerkte, fuhr er mit hoher Geschwindigkeit davon. Dabei fuhr er den Angaben nach gegen einen Bordstein und verursachte mehrfach fast einen Zusammenstoß mit dem ihn verfolgenden Polizeiauto, weil er plötzlich stark bremste.

Als Polizisten den Jugendlichen schließlich stoppten, bemerkten sie Alkoholgeruch. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,8 Promille. Da er aufgrund seines Alters keinen Führerschein hatte, muss sich der Jugendliche nun wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis, Trunkenheit im Verkehr und Gefährdung des Straßenverkehrs verantworten.

PM

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen