15-Jähriger bei Streit mit Messer schwer verletzt: Festnahme

Lesedauer: 1 Min
Blaulicht
Blaulicht an einem Polizeiauto. (Foto: Patrick Pleul / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Ein 15-Jähriger ist bei einer Auseinandersetzung dreier junger Männer in Mittelfranken mit einem Messer schwer verletzt worden. Er war am Samstagabend in Ansbach auf zwei andere junge Männer getroffen und mit diesen aus noch ungeklärter Ursache in Streit geraten, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Dabei soll ein 20-Jähriger ihn mit einem Messer schwer verletzt haben. Der 15-Jährige kam in ein Krankenhaus. Er schwebt nach Polizeiangaben nicht in Lebensgefahr. Der Tatverdächtige flüchtete zunächst, wurde aber am Sonntag von Spezialkräften der Polizei festgenommen. Er soll am Montag einem Ermittlungsrichter vorgeführt werden.

Mitteilung der Polizei

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen