100 000 Euro Schaden bei Wohnhausbrand

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Bei einem Brand in einem Wohnhaus im Landkreis Rosenheim ist ein Schaden in Höhe von 100 000 Euro entstanden. Menschen wurden durch das Feuer nicht verletzt, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Die Bewohner hätten sich im Urlaub befunden. Das Obergeschoss des denkmalgeschützten Hauses in Neubeuern brannte in der Nacht zu Sonntag komplett aus und ist nun unbewohnbar. Die Polizei geht von einem technischen Defekt als Brandursache aus.

PM

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen