1. FC Nürnberg verpflichtet Stürmer Schleusener aus Freiburg

Lesedauer: 2 Min
Fabian Schleusener
Stürmer Fabian Schleusener. (Foto: Andreas Gora/Archivbild / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Der 1. FC Nürnberg hat Fabian Schleusener vom SC Freiburg verpflichtet und für drei Jahre bis 2022 unter Vertrag genommen. Das gab der fränkische Fußball-Zweitligist am Mittwoch bekannt, nachdem der 27-Jährige im Trainingslager in Maria Alm (Österreich) zur Mannschaft gestoßen war. Wegen einer Verletzung soll der gebürtige Breisgauer erst langsam ins Teamtraining einsteigen.

Schleusener stieg 2016 in den Profikader des FC Freiburg auf, wurde in den drei folgenden Jahren aber jeweils an den FSV Frankfurt, Karlsruher SC und SV Sandhausen verliehen. In der vorigen Saison der 2. Liga erzielte er in 27 Partien für Sandhausen zehn Tore. Weitere Details zum Wechsel wie die Ablösesumme wurden nicht mitgeteilt.

Schleusener ist nach Nikola Dovedan (Heidenheim), Felix Lohkemper (Magdeburg) und Robin Hack (Hoffenheim) der vierte Offensiv-Neuzugang im Team von Trainer Damir Canadi. „Fabian ist ein echter Torjäger, der in der Offensive flexibel einsetzbar ist. Er hat bisher in seiner Laufbahn überall Tore geschossen. Wir sind sicher, dass ihm das auch bei uns gelingen wird“, sagte Club-Sportvorstand Robert Palikuca.

Mitteilung FCN

Tabelle 2. Bundesliga

Spielplan 1. FC Nürnberg

Kader 1. FC Nürnberg

Alle News 1. FC Nürnberg

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen