1. FC Nürnberg mit zwei Änderungen: Borussia mit vier Neuen

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der 1. FC Nürnberg startet mit zwei Änderungen in der Anfangsformation in sein womöglich entscheidendes Bundesligaspiel um den Klassenverbleib. Für Abwehrspieler Ewerton (Adduktoren) und Angreifer Matheus Pereira (Oberschenkel) beginnen am Samstag (15.30 Uhr) gegen Borussia Mönchengladbach Georg Margreitter und Virgil Misidjan. Die Fußball-Gästemannschaft von Trainer Dieter Hecking tritt mit einer auf vier Positionen umgestellten Startelf an. Christoph Kramer, Jordan Beyer, Ibrahima Traoré und Josip Drmic ersetzen Patrick Herrmann, Tony Jantschke, Tobias Strobl und Alassane Pléa.

Tabelle Bundesliga

Spielplan 1. FC Nürnberg

Kader 1. FC Nürnberg

Alle News 1. FC Nürnberg

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen