Über 100 000 Zuschauer bei Tournee erwartet

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die Veranstalter der Vierschanzentournee erwarten bei der 67. Ausgabe in diesem Jahr insgesamt mehr als 100 000 Zuschauern. „Wir rechnen wieder mit einem großen Ansturm, auch aus dem Ausland“, sagte Tournee-Präsident Johann Pichler laut einer am Dienstag veröffentlichten Mitteilung. Vor allem aus Polen, dem Land des aktuellen Siegers Kamil Stoch, werden zahlreiche Anhänger erwartet. Das Auftaktspringen in Oberstdorf am 30. Dezember ist schon seit knapp zwei Wochen ausverkauft. Die Tickets seien „damit so schnell vergriffen wie schon lange nicht mehr“, erklärte der Chef des Organisationskomitees, Peter Kruijer.

Nachrichten zur Vierschanzentournee

Mitteilung zum Auftaktspringen

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen