Österreich ohne Alaba gegen Nordmazedonien

Lesedauer: 1 Min
David Alaba
David Alaba. (Foto: Georg Hochmuth/APA/Archivbild / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Die österreichische Fußball-Nationalmannschaft muss im EM-Qualifikationsspiel am Montag in Skopje gegen Nordmazedonien ohne David Alaba auskommen. Der Profi des deutschen Meisters FC Bayern München hatte sich am Freitagabend beim 1:0 in Klagenfurt gegen Slowenien eine Muskelfaserverletzung im linken Oberschenkel zugezogen, wie der Österreichischen Fußball-Bund am Samstag mitteilte. Alaba ist laut Verbandsangaben bereits aus dem Teamcamp abgereist und soll sich weiteren Untersuchungen unterziehen.

Website des Österreichischen Fußball-Bundes

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen