Ärztegewerkschaft: Landeschef wird zweiter Vorsitzender

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der bayerische Landesvorsitzende der Ärztegewerkschaft Marburger Bund (MB), Andreas Botzlar, wird zweiter Vorsitzender des Bundesverbands. Er erhielt am Samstag bei der Hauptversammlung in Berlin 93 von 209 Stimmen, wie der Marburger Bund am Samstag mitteilte. Erste Vorsitzende wurde die Internistin und Landesvorsitzende des Marburger Bundes Hessen, Susanne Johna. Sie erhielt 116 Stimmen.

Johna löst Rudolf Henke ab, der nach zwölf Jahren Amtszeit nicht wieder kandidiert hatte und von der Hauptversammlung zum Ehrenvorsitzenden des Verbandes bestimmt wurde.

Pressemitteilung des Marburger Bundes

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen