Zweifach gesuchter Straftäter in Fernbus festgenommen

Lesedauer: 1 Min
Handschellen liegen auf einem Tisch
Handschellen liegen auf einem Tisch. (Foto: Armin Weigel / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Ein zweifach gesuchter Straftäter ist in Kehl (Ortenaukreis) in einem Fernbus aus Frankreich festgenommen worden. Der 31-jährige Deutsche wurde am Samstagmorgen verhaftet, wie die Bundespolizeiinspektion Offenburg mitteilte. Gegen ihn bestanden Haftbefehle der Staatsanwaltschaften München und Traunstein wegen Diebstahls sowie wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz. Weil er die verhängte Geldstrafe nicht bezahlen konnte, muss der Mann nun den Angaben zufolge eine Ersatzfreiheitsstrafe im Gefängnis verbüßen - 92 Tage.

Mitteilung

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen