Feuerwehr
Ein Blick auf einen Einsatzwagen der Feuerwehr. (Foto: Mohssen Assanimoghaddam / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Zwei Männer sind bei einem Brand in Mühlhausen-Ehingen (Kreis Konstanz) schwer verletzt worden. Das Feuer brach in der Nacht zu Sonntag in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses aus, wie die Polizei mitteilte. Der 51 Jahre alte Inhaber der Wohnung erlitt Brandverletzungen bei dem Versuch, das Feuer zu löschen. Er kam schwer verletzt in ein Krankenhaus. Ein weiterer Bewohner erlitt eine Rauchgasvergiftung und wurde schwer verletzt in eine Klinik gebracht. Drei andere Hausbewohner wurden leicht verletzt.

Der Schaden wird auf mehrere Hunderttausend Euro geschätzt. Die Brandursache war noch unklar. Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei waren mit einem Großaufgebot im Einsatz.

Pressemitteilung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen