Polizei Blaulicht bei Unfallaufnahme
Während einer Unfallaufnahme spiegelt sich das Blaulicht und der Schriftzug "Unfall" auf dem Dach eines Polizeiwagens. (Foto: Stefan Puchner/dpa / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Bei einem Verkehrsunfall im Kreis Karlsruhe sind zwei Menschen schwer verletzt worden. Eine 50-Jährige geriet am Mittwochmorgen auf der Landstraße 560 bei Waghäusel (Kreis Karlsruhe) mit ihrem Wagen auf die Gegenfahrbahn. Sie kollidierte mit einem Lastwagen und kam von der Fahrbahn ab. Die Lenkung des Lkw-Fahrers wurde bei dem Zusammenprall so stark beschädigt, dass er mit dem Sattelzug auf die Gegenspur geriet und dabei das Auto eines 47-Jährigen mitriss. Die 50-Jährige und der 47-Jährige wurden schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Der Lasterfahrer blieb Polizeiangaben zufolge unverletzt. Die Bergung löste eine Vollsperrung aus, wodurch es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen kam. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 28 000 Euro.

Pressemitteilung

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen