Polizei Blaulicht
Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. (Foto: Lino Mirgeler/Archivbild / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Ein Auto ist am Samstag in Mannheim ungebremst in einen parkenden Sprinter gefahren und hat sich fast zur Hälfte unter ihn geschoben. Dabei wurden nach Polizeiangaben ein Mann und eine Frau in dem Personenwagen schwer verletzt. Grund für den Unfall war der Herzinfarkt höchstwahrscheinlich des Fahrers, wie die Polizei mitteilte. Alter und Herkunft der beiden Verletzten waren am Nachmittag zunächst nicht zu erfahren.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen