Deutsche Presse-Agentur

Bei einem Verkehrsunfall auf einer Bundesstraße in Kuchen (Kreis Göppingen) sind zwei Rentner schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, übersah ein 68-jähriger Mann am Samstag an einer roten Ampel wartende Autos und fuhr ungebremst auf das Fahrzeug eines 82-Jährigen auf. Der Wagen des Rentners prallte gegen das davorstehende Auto eines 36-Jährigen. Der ältere Mann wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr geborgen werden. Er und und seine 74-jährige Beifahrerin wurden schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die beiden anderen Männer blieben unverletzt.

Pressemitteilung der Polizei

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen