Deutsche Presse-Agentur

Zwei Hunde sind bei einem Fahrzeugbrand auf der Autobahn tödlich verletzt worden. Wie die Polizei am Dienstag berichtete, geriet der Kleintransporter am Montag auf der A6 in Höhe der Ausfahrt Sinsheim/Steinsfurt in Vollbrand. Die Gründe sind bisher unklar. Der Fahrer lenkte den Wagen auf den Seitenstreifen und brachte sich selbst in Sicherheit, seine zwei Hunde konnte er nicht mehr aus dem brennenden Transporter retten. Die Feuerwehr löschte den Brand, das Fahrzeug wurde mit einem Kran geborgen. Es entstand ein Totalschaden in Höhe von 5000 Euro.

Mitteilung

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen