Ein Warndreieck
Ein Warndreieck mit der Aufschrift „Unfall“ ist zu sehen. (Foto: Patrick Seeger/Archiv / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Ein 52 Jahre alter Radfahrer ist in Biberach (Ortenaukreis) von einem Auto erfasst und tödlich verletzt worden. Der Mann sei noch an der Unfallstelle gestorben, teilte die Polizei in Offenburg am Dienstag mit. Demnach missachtete der Radfahrer am Montag die Vorfahrt der 44 Jahre alten Autofahrerin. Der 52-Jährige sei bei dem Zusammenstoß auf einen Grünstreifen geschleudert worden. Die Autofahrerin erlitt einen Schock. Ein Sachverständiger soll nun den Unfall rekonstruieren.

Mitteilung der Polizei

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen