Zusammenstoß bei Überholvorgang auf A8: Schwerverletzter

Lesedauer: 1 Min
Unfall-Warnschild
Ein Warndreieck mit dem Schriftzug „Unfall“. (Foto: Patrick Seeger/Archiv / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Bei einem missglückten Überholvorgang auf der A8 ist ein Autofahrer schwer verletzt worden. Ein 51-Jähriger sei am frühen Sonntagmorgen zwischen den Anschlussstellen Neuhausen auf den Fildern und Stuttgart-Plieningen beim Überholen an das Auto eines 35-Jährigen gestoßen, teilte die Polizei am Sonntag mit. Beide Fahrzeuge gerieten ins Schleudern. Der Wagen des 35-Jährigen stieß gegen eine Betonmauer, der des Unfallverursachers gegen die Leitplanke.

Der 35-Jährige wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Der 51-jährige Unfallverursacher blieb unverletzt. Zwei der drei Fahrspuren mussten für die Aufräumarbeiten für mehrere Stunden gesperrt werden.

Mitteilung der Polizei

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen