Zu Ehren Assauers: Schweigeminute bei BVB gegen Hoffenheim

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Borussia Dortmund tritt zum Gedenken an seinen ehemaligen Fußball-Profi Rudi Assauer im Bundesliga-Heimspiel an diesem Samstag gegen 1899 Hoffenheim mit Trauerflor an. Zudem wird es vor dem Anpfiff um 15.30 Uhr einen Schweigeminute im Signal-Iduna-Park geben.

Der langjährige Manager des Revierrivalen Schalke 04 war am Mittwoch im Alter von 74 Jahren in Herten gestorben. Als Profi spielte Assauer von 1964 bis 1970 für den BVB. 1965 gewann er mit den Westfalen den DFB-Pokal und ein Jahr später gehörte er zu dem Team, das mit dem Gewinn des Europapokals der Pokalsieger als erste deutsche Vereinsmannschaft einen Europapokal gewann.

News auf BVB-Homepage

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen